Schürmann + Witry Architekten




      
                                  

TAVOLE


Sanierung und Umbau eines alten Steinhauses in Tavole (I)
Realisierungsprojekt
seit 2015

www.tavole.eu (coming soon)


Novelli ist der älteste Dorfkern des heutigen Tavole und liegt als Ansammlung von circa 30 Häusern mit einer kleinen Kapelle auf einer Anhöhung zum Dorf. Tavole liegt auf ca. 530 m.ü.M. in den Bergen von einem wunderschönen Tal das bis zum Meer nach Porto Maurizio / Imperia führt. Es ist das vorletzte Dorf vor Villatalla, wo die asphaltierte Strasse endet. Die Kirche auf der Piazza des Dorfes erinnert in ihrer Grösse an die blühende Geschichte des Tals, welches sich über Landwirtschaft und Olivenanbau ausgezeichnet hat. Heute wohnen nur noch wenige Menschen in den Dörfern des Tals, da es die jungen Leute in die pulsierende Stadt zieht. Dennoch gibt es eine neue Generation an jungen Leuten, die das Dorf mit Engagement und Initiative zu neuem Aufschwung verhelfen wollen. Das Haus an der Via Novelli 5-12 ist ein aus 2 Einzelhäusern gewachsenen Ensemble das über eine bewohnte Brücke zusammengeschlossen wird. Die Komplexität im Grundriss erschliesst sich zunächst nicht, da das Haus von verschidenen Nachbarn eingefasst ist. Es ist vorgesehen, eine angrenzende Ruine zu stabilisieren und zu einem kontemplativen Innenhof und einem ergänzenden Aussenraum zu gestalten. Über zwei neue Durchbrüche in Küche und Büro wird der Innenhof gleichzeitig zur Kulisse als auch zur Lichtquelle für die zuvor introvertierten Innenräume. Zudem wird ein neues Bad, sowie ein neues Schlafzimmer auf einer durchgängigen Grundrissebene erstellt.


                           




  ︎