Schürmann + Witry Architekten



                                


Lehrauftrag MSA Münster


“Materiell / Immateriell”
Entwurfsstudio im Masterstudium

“Schmelzend, Wachsend, Mineralisch”
Wahlmodul im Masterstudium

in Arbeitsgemeinschaft mit Theres Hollenstein

Der Entwurfsprozess gliedert sich in eine immaterielle und eine materielle Phase. Unter der immateriellen Phase findet eine Auseinandersetzung statt mit den Bedürfnissen, die in unserer heutigen Gesellschaft an die alltägliche Architektur des Wohnens, des Arbeitens und der Freizeit gestellt werden. Um diese zu entwickeln beginnen die Student*innen mit einer Utopie des Alltäglichen und entwickeln daraufhin grosse, zunächst weisse Gebäudestrukturen. In der materiellen Phase werden unterschiedlichste Materialien bezüglich ihren ökologischen, ökonomischen, statischen, bau- physikalischen, sinnlichen und handwerklichen Eigenschaften untersucht. In der letzten Phase treffen die Recherchen und die Ergebnisse aus beiden Entwürfen zusammen und ergeben ein neues Ganzes indem, dass sie sich gegenseitig bereichern.


Studierende: 
Abler Franziska, Bargel Jasmin Deniz, Czichon Annika, Bull Josephine, Coorbach Leena, Haskamp Julian, Henle Janina, Holländer Felix, Kerkmann Antje, Klein Isabel, Korsmann Maren, Michalik Jasmin, Mik Nastja, Pascal Brandt, Probst Christian, Rollmann Wiebke, Thies Svenja, Volk Laura, Weinberg Christina, Wegel Elena 


                           


© Schürmann + Witry Architekten ︎Impressum